Lea Mayance

Lea Mayance


Schreiben hat bei Lea Mayance schon immer einen großen Raum eingenommen. Sie volontierte bei einem Zeitungsverlag und arbeitete viele Jahre als Redakteurin und freiberufliche Journalistin. Heute ist sie in Sachen Public Relations unterwegs und hat noch immer eine enge Bindung zu den Medien.

Fiktive Storys hat sie lange nur als Hobby geschrieben. Das Erotic Romance-Genre hat sie dabei erst recht spät für sich entdeckt, sicherlich auch dank dem Hype um die "Shades of Grey"-Trilogie, die Erotik in Liebesromanen salonfähig gemacht hat. „Es ist wunderbar, dass Liebesszenen jetzt nicht mehr dort enden, wo die Schlafzimmertür zu oder die Hose auf geht“, kommentiert Lea Mayance den Trend mit einem Augenzwinkern.

Filter

Touched: Süchtig nach dir
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok